Was frommts, dergleichen viel gesehen haben?

Kann ich nicht abtun (я не могу отбросить, стереть: etwas abtun – отбросить что - либо , отмахнуться от чего - либо ; снять / кольцо , очки /) von meinen Lidern (с моих век: das Lid),

Noch weghalten (ни отстранить: «удержать прочь») von der erschrockenen Seele (от моей испуганной души) = (ни предохранить мою испуганную душу)

Stummes Niederfallen ferner Sterne (от глухого падения далеких звезд; nieder – вниз).

Viele Geschicke weben neben dem meinen (много судеб плетутся возле моей, наряду с моей: das Geschick; weben – ткать , плести),

Durcheinander webt sie alle das Dasein ((друг с другом сплетает: «друг через друга плетет» всех их бытие),

Und mein Teil ist mehr als dieses Lebens (и моя доля больше чем этой жизни: der Teil – часть , доля)

Schlanke Flamme (стройное = тонкое пламя) oder schmale Leier (или узкая лира).

Manche freilich müssen drunten sterben

Manche freilich müssen drunten sterben,

Wo die schweren Ruder der Schiffe streifen,

Andre wohnen bei dem Steuer droben,

Kennen Vogelflug und die Länder der Sterne.

Manche liegen immer mit schweren Gliedern

Bei den Wurzeln des verworrenen Lebens,

Andern sind die Stühle gerichtet

Bei den Sibyllen, den Königinnen,

Und da sitzen sie wie zu Hause,

Leichten Hauptes und leichter Hände.

Doch ein Schatten fällt von jenen Leben

In die anderen Leben hinüber,

Und die leichten sind an die schweren

Wie an Luft und Erde gebunden:

Ganz vergessener Völker Müdigkeiten

Kann ich nicht abtun von meinen Lidern,

Noch weghalten von der erschrockenen Seele

Stummes Niederfallen ferner Sterne.

Viele Geschicke weben neben dem meinen,

Durcheinander webt sie alle das Dasein,

Und mein Teil ist mehr als dieses Lebens

Schlanke Flamme oder schmale Leier.

Rainer Maria Rilke (1875 – 1926)

Herbst (осень: der Herbst)

Die Blätter (листья: das Blatt) fallen (падают), fallen wie von weit (как издалека),

als welkten (как будто увядают) in den Himmeln (в небесах: der Himmel) ferne Gärten (далекие сады: der Garten);

sie fallen mit verneinender Gebärde (с отрицающим, отвергающим жестом: verneinen – отрицать , отвергать).

Und in den Nächten (по ночам: die Nacht) fällt die schwere Erde (падает тяжелая земля)

aus allen Sternen (из всех звезд: der Stern) in die Einsamkeit (в одиночество; einsam – одинокий).

Wir alle fallen (мы все падаем). Diese Hand da (вот эта рука: «эта рука тут») fällt.

Und sieh dir andre an (и посмотри на других: jemanden ansehen – посмотреть на кого-либо): es ist in allen (это – во всех).

Und doch ist Einer (и все же есть Один, Некто), welcher (который) dieses Fallen (это падение)

unendlich sanft (бесконечно нежно; das Ende – конец) in seinen Händen (в своих руках) hält (держит: halten).

Herbst

Die Blätter fallen, fallen wie von weit,

als welkten in den Himmeln ferne Gärten;

sie fallen mit verneinender Gebärde.

Und in den Nächten fällt die schwere Erde


Прочитайте также: